Was Europa zusammenhält

Event

Berlin
20th September, 2016


Zsuzsanna Végh, Researcher, Center for European Neighborhood Studies at the Central European University in Budapest

Alvaro Imbernon Sainz, ESADEgeo Center for Global Economy and Geopolitics, Madrid

Niels van Willigen, Director of Studies and Associate Professor at Leiden University

Chaired by:

Josef Janning, Leiter des Berliner Büros und Senior Policy Fellow des ECFR


 

 

Wir laden Sie herzlich zu einer Veranstaltung aus dem Projekt Rethink: Europe ein:

"Was Europa zusammenhält"
Dienstag, 20. September 2016
von 12:00 bis 14:00 Uhr
Restaurant Habel am Reichstag
Luisenstraße 19, 10117 Berlin

Mit dem EU Cohesion Monitor haben wir gemeinsam mit der Stiftung Mercator im Frühjahr 2016 ein neue Karte für den Zusammenhalt in der Europäischen Union vorgestellt. Der Monitor veranschaulicht zum ersten Mal für alle 28 Mitgliedstaaten eine Vielzahl nicht immer auf den ersten Blick wahrgenommenen Verbindungen und Zusammenhänge innerhalb der EU. Nun veröffentlichen wir einen Sammelband mit 28 aktuelle Perspektiven aus den EU-Mitgliedstaaten. Geschrieben von Autoren des europäischen Netzwerks des ECFR bietet der Band individuelle Einschätzungen auf das Thema und die Lage in den Hauptstädten der Europäischen Union. Anknüpfend an die Ergebnisse des EU Cohesion Monitor zeichnen wir damit ein einzigartiges Lagebild zum Zusammenhalt in Europa 2016.

Im Rahmen der Veranstaltung stellen wir Ihnen die Publikation vor und freuen uns besonders auf die Diskussion mit unseren Gästen.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch. Vor der Diskussion laden wir Sie zu einem Mittagsempfang ein.               

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 16. September an berlin.office@ecfr.eu.



Go back to the Events page