EU Cohesion Monitor in Berlin vorgestellt: Wie viel EU steckt in Europa?

Event

Berlin
11th May, 2016


Franziska Brantner, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)

Josef Janning, Leiter des Berliner Büros & Senior Policy Fellow, ECFR

Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland

Chaired by:

Almut Möller, Leiterin des Berliner Büros Office & Senior Policy Fellow, ECFR


 

Am Tag der Veröffentlichung des EU Cohesion Monitor luden ECFR und Stiftung Mercator gemeinsam nach Berlin, um dem Zusammenhalt in Europa nachzuspüren: Das Fehlen von Zusammenhalt ist in aller Munde. Journalisten, Meinungsmacher und Politiker beklagen seinen angeblichen Schwund. Doch wovon reden wir da eigentlich? Was macht Zusammenhalt in Europa aus? Die Staaten der EU und ihre Gesellschaften sind durch vielfältige Verbindungen seit Jahrzehnten miteinander verknüpft. Das hat mehr Spuren hinterlassen, als auf den ersten Blick sichtbar wird.

Der EU Cohesion Monitor zeigt, dass diese engen Verbindungen selbst nach Jahren im Krisenmodus keineswegs abgerissen oder nachhaltig geschwächt sind. Im Gegenteil: Der Zusammenhalt in Europa ist robuster als oftmals angenommen.

Wir haben uns gefreut, zusammen mit Franziska Brantner, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, und zahlreichen Gästen das Thema des Zusammenhalts in Europa zu diskutieren. Gemeinsam setzen wir im Projekt Rethink: Europe den Austausch über europäischen Zusammenhalt und Europas Handlungsfähigkeit fort.

Weitere Eindrücke von der Veranstaltung:

 

Zum EU Cohesion Monitor geht es hier.



Go back to the Events page